Seiten

16. Oktober 2017

#catrice - kaviar gauche [Preview]


Kaviar Gauche gehört zu den beliebtesten Modelabels in Deutschland und ist vor allem für romantische Brautkleider bekannt. Bereits zum dritten Mal in Folge kooperiert CATRICE mit Kaviar Gauche und kreierte im Rahmen dieser Zusammenarbeit exklusive Produkte und Tools. Eine professionelle Pinsel Kollektion, bestehend aus vier hochwertigen Synthetikhaar-Pinseln und einer Pinseltasche, wird vervollständigt durch einen goldenen Highlighter und eine harmonisch abgestimmte Lidschattenpalette.


Limited Edition November 2017 - Januar 2018

BLUSH & CONTOUR BRUSH

Die ergonomische Form schmiegt sich sanft an die Gesichtsform und eignet sich perfekt
zum Konturieren und Modellieren von Wangen, Kinn und Schläfen. Rouge und Bronzer lassen sich ebenfalls hervorragend auftragen und verschmelzen mit dem Teint. / Um 5,49 €*.

EYE BLENDER BRUSH

Die Blender Brush verteilt Lidschatten gleichmäßig auf Ober- und Unterlid. Perfekt für Smokey Eyes: Mit den weichen Pinselhaaren lassen sich Übergange einfach verblenden.
Um 3,99 €*.


EYE LID BRUSH

Die sanften Haare vereinfachen ein gleichmäßiges Auftragen von Texturen auf dem beweglichen Augenlid. Auch für das Akzentuieren am unteren Wimpernkranz eignet sich die Eye Lid Brush – somit gelingt ein komplettes Augen Make-up. 
Um 3,99 €*.
HIGHLIGHTER BRUSH

Mit dem Highlighter Pinsel aus hochwertigem Synthetikhaar lassen sich pudrige Texturen
präzise auf das Gesicht auftragen und ein zartes, natürliches Finish wird kreiert. 
Um 4,99 €*.






BRUSH BAG

Mit einzelnen Fächern bietet die hochwertige Pinseltasche eine praktische und zugleich elegante Lösung für die Aufbewahrung von Pinseln. / Um 5,99 €*.



EYE SHADOW PALETTE

Die persönliche Note und der unverkennbare Stil von Kaviar Gauche findet sich in der Eye Shadow Palette mit zarten Nude- und Braun-Tönen wieder. Die Puder-Lidschatten mit matten und leicht schimmernden Effekten sind perfekt aufeinander abgestimmt und sorgen für einen festliches Eye-Make-up. Um 5,99 €* / C01 Sans Souci



HIGHLIGHTER

Der goldene Puder Highlighter mit seidiger Textur schenkt dank lichtreflektierender
Pigmente einen strahlenden Glow und ist für alle Hauttöne geeignet. Um 5,99 €* / C01 Éclat D’Or




*Alle Bilder und Texte sind von Catrice (Cosnova)

13. Oktober 2017

#RdeLYoung - Selfie Queen [Preview]


In der LE findest du alle Produkte, die du für einen perfekten und makellosen Teint benötigst: Neben einer Colour Correcting Palette, einer Waterproof Camouflage Cream in 2 Nuancen, einem 2in1 Contouring Stick und einem Hydrating Primer stechen vor allem zwei Produkte ins Auge: Das Marshmallow Powder hat einen ganz feinen Schimmer, mit dem du tolle Akzente setzen kannst. Das Rice Powder sorgt für eine extreme Mattierung und Fixierung deines Make-ups. Das nächste Selfie kann also kommen.




Adé Augenringe und Rötungen! Mit der Colour Correcting Palette werden Unregelmäßigkeiten perfekt kaschiert. Die drei Nuancen passen sich dem Hautton an:


 - Grün neutralisiert Rötungen - Lila hellt den Teint auf
- Beige kaschiert Augenringe


Der integrierte flüssige Concealer verleiht zusätzlich ein frisches, ebenmäßiges Hautbild
✔​ vegan - Inhalt: 4 g - Preis: 3,49 €






Der Name sagt es schon: Die Waterproof Camouflage Cream in 2 Nuancen ist wasserfest. Dank ihrer cremigen Textur mit hoher Deckkraft lässt sie sich ganz einfach auftragen und einarbeiten. Das Ergebnis ist ein makelloser Teint.

Nuancen:
01 ivory
02 beige

Preis: je 1,99 €











Mit dem 2in1 Contouring Stick lassen sich die Konturen des Gesichts ganz natürlich betonen. Die cremige Textur macht den Auftrag und das Einarbeiten besonders einfach.


✔​ vegan​
Preis: 2,99 €










Die leichte Textur des Hydrating Primersspendet Feuchtigkeit und schafft die perfekte Grundlage für ein makelloses Make-up und einen frischen Teint.

Inhalt: 10 g
Preis: 2,49 €











Das lose Marshmallow Powder setzt schimmernde Akzente auf Dekolleté, Körper und Gesicht. Zusätzlich verzaubert es mit seinem süßen Marshmallow-Duft.


✔​ vegan​
Inhalt: 5 g
Preis: 2,99 €








Das Rice Powder sorgt für eine extreme Mattierung und Fixierung des Make-ups - den ganzen Tag lang

Inhalt: 10 g
Preis: 2,99 €









*Alle Texte und Bilder von Rossmann / RdeL Young

#freshhair - Batiste Trockenshampoo [PR-Sample / Review]

Vor kurzer Zeit erreichte mich ein Testpaket mit 2 verschiedenen Trockenshampoos von Batiste - Vielen, vielen Dank dafür! Enthalten waren die Sorten "oriental" und "heavenly volume". Die Trockenshampoos von Batiste kannte ich schon von anderen Mädels und hab es auch schon in der Drogerie gesichtet - Schon von anderen Marken hatte ich mal Trockenshampoos, von diesen war ich aber nicht so wirklich begeistert. Jetzt möchte ich euch die beiden erstmal vorstellen und verrate euch zum Schluss meine Erfahrung:



Batiste "Oriental"

Die Basisnote des Shampoos ist von Kokosnuss, Sandelholz und Zeder geprägt, in der Herznote setzen sich Jasmin und Iris durch und die Kopfnote ist Apfel, wilde Beeren und Traube. Es riecht wirklich orientalisch und nicht zu aufdringlich.

Inhaltsstoffe: 
Butane, Isobutane, Propane, Oryza Sativa Starch, Alcohol Denat., Parfum, Benzyl Salicylate, Limonene, Citronellol, Butylphenyl Methylpropional, Hexyl Cinnamal, Linalool, Distearyldimonium Chloride, Cetrimonium Chloride

Anwendung: 
Ihr legt euch ein Handtuch über die Schulter und schüttelt die Dose gut durch, aus 30cm Entfernung dann auf den Haaransatz sprühen. Danach massiert ihr es mit den Fingerspitzen gut ein und bürstet es durch um die überschüssigen Reste zu entfernen. Um extra Volumen und Griffigkeit beim Styling zu erzielen das Trockenshampoo auf das gesamte Haar sprühen.

Oriental ist in den Filialen von Rossmann und Douglas erhältlich - 3,99€ (UVP)


Batiste "heavenly volume" (Trockenshampoo Plus)

Das Shampoo gehört zur Styling Range Variante, es soll das Haar dicker und fülliger erscheinen lassen. Durch die Volumen-Boosting-Formel sorgen die mikrofeinen Partikelchen die das Haar umhüllen für diesen Look.

Inhaltsstoffe:
Butane, Isobutane, Propane, Oryza, Sativa Starch, Cetrimonium, Chloride, Talc, Silica, Alcohol Denat., Parfum, Distearyldimonium Chloride, Limonene, Linalool

Anwendung:
Ihr legt euch ein Handtuch über die Schulter und schüttelt die Dose gut durch, aus 30cm Entfernung dann auf den Haaransatz sprühen. Danach massiert ihr es mit den Fingerspitzen gut ein und bürstet es durch um die überschüssigen Reste zu entfernen. Für noch mehr Volumen die Haare Kopfüber werfen und das Spray von unten nach oben an den Haaransatz sprühen.

Heavenly Volume ist bei Müller, Rossmann und Douglas erhältlich - 4,99€ (UVP)



In meinem Blogpost über die HASK Pflegeserie [Klick] hatte ich euch ja schon berichtet das ich meine Haare nur noch alle 3 Tage wasche anstatt alle 2 Tage. Am 3ten Tag sind meine Haare dann aber schon immer leicht fettig sodass ich meine Haare entweder flechte oder zum Dutt mache damit es nicht so auffällt, trotzdem schwer zu verstecken. Wie oben schon erwähnt hatte ich von anderen Marken auch schon Trockenshampoos getestet war aber nicht begeistert - Umso größer war die Freude die von Batiste zu testen.



Mein Fazit:

Das "oriental" hat wirklich einen angenehmen Duft, nach den aufsprühen habe ich es einmassiert und danach ausgekämmt. Es hat keine weißen Flecken hinterlassen und sich auch nicht klebrig angefühlt, ganz im Gegenteil - Meine Haare sahen danach wie frisch gewaschen aus und sahen auch am 3ten und 4ten Tag wie "neu" aus.

Das "heavenly volume" hat ebenfalls einen angenehmen Geruch und riecht nicht chemisch. Nach dem aufsprühen, einmassieren und auskämmen fühlten sich meine Haare komisch an - Irgendwie klebrig und trocken, der einzige Vorteil war das sie wirklich an Volumen gewonnen haben. Für mich leider ein flop und nicht geeignet.. das "oriental" dagegen ist für mich tolles Produkt und wird weiterhin verwendet!

*enthält Werbung [PR-Sample]

11. Oktober 2017

#KringleCandle - Watercolors

Wie ihr wisst begann dieses Jahr meine Kerzensucht, angefangen hat es mit Goose Creek Candle, Yankee Candles und jetzt habe ich auch meine erste Kringle Candle ergattert. Sie war ein echtes Schnäppchen - "Watercolors". Ergattert hab ich den großen Housewarmer für 17,99€ bei TK Maxx, für diesen Monat ist dann aber jetzt wirklich Kerzen-Kaufverbot!



Duftnoten: 

Erdeere, Apfel, schwarze Johannisbeere, Freesie, Jasmin, Rose

Der Duft hat mich von Anfang an umgehauen - ich hatte sie schon eher gesichtet aber mich noch zusammengerissen sie mir nicht zu kaufen. Tja, ging dann leider schief: Ich MUSSTE sie haben! Eine ganz Liebe Instagrammerin hat mich letztendlich dann noch angefixt.

Der Duft ist wirklich schwer zu beschreiben, er ist süß aber auch nicht zu aufdringlich süß und auch fruchtig - Genau meins. Die Brennzeit beträgt 100 Stunden.


American Heritage schreibt: [Klick]

Ein Duft so vielfältig wie ein Kasten voller Wasserfarben!

Und das ist sowas von wahr! Durch TK Maxx hab ich knapp 14€ weniger bezahlt und auch gespart (NP 31,95€).



Die Kerze besitzt 2 Dochte, dadurch brennt sie gleichmäßig und schön ab. Es gibt sie auch als Daylight, Waxmelt (Duftwachs), und jeweils in 3 verschiedenen Größen als HW.




Eine 2-Docht-Kerze hatte ich bis jetzt nur von Goose Creek Candle. Es wird bestimmt auch nicht meine letzte Kerze von Kringle Candle sein! Vorallem auch das Label ist echt schön, immer wenn ich an der Kerze schnupper fühlt man sich wie auf nem Regenbogen.




*enthält Werbung (selbst gekauft)

8. Oktober 2017

#jahresrückblick - 2017, was ein Jahr..

Wie schnell vergeht bitte die Zeit? Einfach zu krass, wir haben Oktober - mein Geburtstag nähert sich, Weihnachten nähert sich und ZACK ist 2017 auch schon wieder vorbei. Fangen wir mal von gaaaaanz vorne an. - Das Jahr startete mit einer Beerdigung... kein guter Start ins neue Jahr. Muss dazu sagen das es meine erste richtige Beerdigung war, die besten Menschen gehen einfach viel zu früh von dieser Welt. 

Im März fing dann meine Kerzensucht mit Yankee Candles an - Immer dieses anfixen, mensch. Es ist wie eine Sucht und hört einfach nicht auf, fast (nicht immer) jeden Monat durfte immer etwas einziehen. Sogar meine erste Kringle Candle! Dazu mach ich euch auch bald eine Duftbeschreibung. Ebenfalls erschien im März mein erster Blogpost über meinen "Reizdarm". Ihr wollt wissen wie es mir jetzt damit geht? Schreibt's gerne in die Kommentare!

Wie ich euch schon oft in meinen Instastories erzählt habe, hab ich durch Instagram total liebe und nette Menschen kennenlernen dürfen - Ein paar davon auch schon im "echten Leben". 


Instagram zählt auch zu meinen liebsten App's bzw. Plattform vorallem seit ich mit dem bloggen letztes Jahr angefangen habe. Rechts oben findet ihr ein paar meiner Lieblingsblogs wozu noch viiiiiel mehr zählen! Ein "Projekt" was ich ebenfalls gestartet habe ist Haare wachsen lassen und nicht mehr dauerhaft färben - Klappt super! Aus Instagram seit ihr immer Top informiert.


Im Sommer war ich auch auf meinem allerersten Bloggerevent in Frankfurt - Es war so schön, habe euch ja in einem Blogpost darüber berichtet. Die Hin- und Rückfahrt war dafür umso schrecklicher.. wie ich euch auch schon erzählt habe fahre ich immer mit dem Flixbus, einfach weil es günstig ist - Und das schon seit 3 Jahren! Man spart echt viel Geld, der Nachteil? Bei längeren Strecken ist man immer den ganzen Tag on Tour. Vorteil? Man sieht sehr viel Natur und fährt durch Städte wo man noch nie war.


Ein Ziel dieses Jahr war Berlin - Ach Gottchen Leute! Große Stadt - Aber so schön! Leider habe ich davon nicht viel gesehen da ich keine 2 Tage dort war.. aber der Candleshop musste besucht werden! Das U-Bahn,- Straßenbahn fahren etc. war echt OH HA! Das nächste Mal bleib ich definitiv länger dort - Dort wohnen nämlich auch ein paar ganz Liebe Mädels.



Städte/Orte in denen ich dieses Jahr das erste Mal war: 
Dortmund, Bielefeld, Berlin, Bad Rothenfelde

Bad Rothenfelde (nähe Bielefeld) ist wirklich ein schöner Ort, vorallem interessant war die Saline wo wir auch drin waren. Ich sag nur - Frische Luft!



Im Juli diesen Jahres kam mich die liebe Jenny besuchen (justjenny.blog), sie kenne ich schon seit Ende 2016. Sie hat ungefähr zeitgleich mit mir gestartet - Heute schreiben wir täglich und haben uns dieses Jahr auch schon 2x getroffen. Sie ist eine sehr gute Freundin geworden 

Natürlich hat auch jeder Mensch schlechte Tage, so ging's mir dieses Jahr auch schon. Im Mai 2017 hatte ich einen echten Tiefpunkt und war so unmotiviert irgendwas zu machen, aber unter Bloggern muss man sich auch mal anspornen und gegenseitig motivieren etwas zu machen - Jenny und Ich machen das wenn's mal nicht so will wie es soll.

Was ich ganz schlimm finde ist der Neid unter Bloggern aber auch dieser ständige Kokurrenzkampf. Jeder will besser sein, mehr Follower haben und beliebter sein. Bloggen soll Spaß machen! Posten tue ich wenn ICH Lust habe, wenn ICH das möchte und nicht weil der andere was neues gepostet hat muss ich auch gleich sofort was neues posten.. NEIN! Lasst euch nicht unter Druck setzen.

Das bloggen ist und bleibt eine Leidenschaft von mir. Wie auf Instagram auch schon erwähnt kommen nicht nur Beautypost's von mir, es kommen auch mal Kerzenbilder, Selfies, Städte, etc. 

Im großen und ganzen war das Jahr 2017 ein Jahr mit Höhen und Tiefen. Neue Leute kennengelernt, neue Freundschaften geschlossen, manche Leute aus dem Leben endgültig verbannt. 

Das Leben ist manchmal halt kein Ponyhof! 

Meine Einstellung zu vielen Dingen haben sich auch geändert. Neue Farben für Strähnen ausprobiert, ob blau, lila oder rosa - Es war alles dabei.

Meine Vorsätze für nächstes Jahr? Habe mir ein paar Dinge vorgenommen, ob's dann auch so läuft wie man sich es vorstellt ist die andere Frage. Positives denken ist hier gefragt!


Das war mein kleiner feiner Jahresrückblick. Das Jahr 2018 lass ich auf mich zukommen. Ich hoffe nächstes Jahr noch mehr Mädels von Instagram persönlich kennenlernen zu dürfen und bin guter Dinge! Und natürlich freue ich mich auch noch mehr Blogpost's schreiben zu können und euch ein bisschen an meiner Verrücktheit teilhaben lassen zu können :) 

Bleibt so wie ihr seit ihr Hübschen! 

5. Oktober 2017

#treaclemoon - Jahresrückblick ♡

2017 - In noch nicht mal 90 Tagen ist das Jahr auch schon wieder rum. Einfach zu krass wie das Jahr vergeht! Passend dazu gibt es von treaclemoon - "Unser dufter Jahresrückblick". Enthalten sind 5 kleine Fläschen mit je 60ml, gibt's bei Rossmann für 4,75€.


Ich finde die kleinen Fläschchen besser als die großen muss ich sagen, da braucht man Monate um diese leer zu bekommen, weil man zwischendurch ja auch mal was anderes nimmt. So hat man quasi die Probiergrößen und kann sich durchtesten.


nutmeg coffe cake - treaclemoon schreibt:

"Ah! Kuchen... jeder eine süße Erinnerung an ein Kapitel ihres Lebens... bunte Kerzen auf glänzendem Zuckerguss - garniert mit stiller Dankbarkeit für all das Schöne, das sie nur erahnen konnte."

Mein Fazit: Die Duschcreme riecht wirklich nach frischgekochtem Kaffee, für Kaffeeliebhaber ein toller Duft. Ich persönlich rieche Kaffee auch sehr gerne, zum duschen ist es glaub ich nichts für mich und vielleicht verschenke ich es weiter.


spiced plum custard - treaclemoon schreibt:

"Vanillepudding mit Pflaumenkompott... für uns Kinder gab es nur glückliche Tage... mit wagemutigen Radlrennen durch sämtliche Pfützen, Hüpfekästchen und der  Jagd nach dem ersten, harmlosen Kuss."

Mein Fazit: Für mich riecht es wirklich nach köstlichen Pflaumen, nicht zu stark und nicht zu aufdringlich. Bin gespannt wie lange der Duft auf der Haut bleibt.


soft watermint rain - treaclemoon schreibt:

"Wusstest du, dass der erste Regenschirm ein Fliegenpilz war und Regentropfen Räder schlagen?... woher ich das weiß?... der Igel mit dem Schlips hat's mir verraten - wer sonst?"

Mein Fazit: Derzeit benutze ich davon das Körperpeeling, der Duft ist recht frisch aber auch nicht zu aufdringlich. Die Probiergröße ist perfekt zum testen ob's mir auch als Duschcreme zusagt.


wild cherry magic - treaclemoon schreibt:

"Hinter dem größten aller Sterne liegt die wundersame Kirscheis-Soufflé-Welt... dort lernst du Wesen kennen mit Hörnern aus purem Zucker auf der Stirn... und nichts als Flausen im Kopf."

Mein Fazit: Einer meiner Lieblingsdüfte von treaclemoon, davon besitze ich die Körperlotion. Sie duftet herrlich nach Kirsche, vorallem hat mich auch das Label angesprochen (jaaa, das Verpackungsopfer in mir).


exotic lychee sorbet - treaclemoon schreibt:

"Beit Litschis musste sie kichern... ihre kühl schillernde Nacktheit, der tropische Ringelreihen all ihrer Düfte - und der drollig-hubbelige Planet auf seinem Weg ins Glück."

Mein Fazit: Den Duft besitze ich als Körperspray und finde ihn klasse! Fruchtig und frisch, finde ihn ebenso im Winter geeignet und nicht nur im Sommer. Benutze derzeit Körperspray lieber als Bodylotions.


Den Jahresrückblick finde ich wirklich gelungen, vorallem die neue Sorte nutmeg coffee cake. Vorallem sind die kleinen Fläschchen perfekt für unterwegs wenn man z.B. verreist.

*selbst gekauft (enthält Werbung)

2. Oktober 2017

#essence - made to sparkle [Preview]


Leave a little sparkle wherever you go! Mit der neuen trend edition „made to sparkle“
feiert die Marke essence im November 2017 weiterhin ihr 15. Geburtstagsjahr – mit
Produkten für den ultimativen Glam-Faktor. Mit dabei: Metallische sowie glitzernde
Effekte und Prisma-Shades, die für ein absolut umwerfendes Party-Make-up sorgen.



highlighting & transforming prismatic palette

Die Puder-Palette in vier pastelligen Farben mit prismatischem Finish setzt
Highlights auf Lidschatten, Blush oder Lippenstift. Je dunkler die Basis-Farbe,
desto prismatischer der Effekt. Um 3,99 €*. / 01 don’t let anyone ever dull your sparkle


nail polish

Hochdeckende Nagellacke in Roségold, Lila, Rosa und Weiß mit verschiedenen Effekten – wie metallisch oder schimmernd machen die Nägel zum party-tauglichen Accessoire.  Um 1,99 €*


surprise bag

Das Überraschungs-Highlight zum Geburtstag: In einem Packaging voller Glitzer-Pailletten versteckt sich ein süßes Überraschungsprodukt. Um 2,29 €* / 01 shine bright like a diamond!


highlighting glow drops

Flüssiger Highlighter, der dank Dropper-Packaging einfach zu dosieren ist und für einen strahlenden Teint pur getragen oder in das Make-up gemischt werden kann. 
 01 oh, it’s so glow! Um 3,79 €*



highlighting eye pen

Hochpigmentierter Cream-Highlighter in praktischer Stiftform mit seidiger Textur 
perfekt, um die Partie unter dem Brauenbogen, die inneren Augenwinkel oder die
Wangenknochen hervorzuheben. / Um 2,49 €*




velvet metallic liquid lipstick

Die lang anhaltenden hochdeckenden, flüssigen Lippenstifte in Roségold und Copper vereinen zwei große Trends, die auf keiner Party fehlen dürfen: Matt und Metallic. /
Um 2,79 €*


rose gold liquid eyeliner

Der deckende Eyeliner in glamourösem Roségold kreiert einen trendigen Lidstrich,
der ein Eyecatcher eines jeden Outfits wird. Um 2,79 €* / 01 you were born to sparkle


sequin matt top coat

Die Textur des Top Coats mit gold-glänzenden Pailletten trocknet matt und verleiht dem
Nagel-Styling einen einzigartigen Look. 01 pour some glitter on me! / Um 1,99 €*


velvet choker

Samt-Choker mit verspieltem Anhänger in Diamant-Optik zum Binden – die Größe lässt sich daher individuell anpassen und kann als Arm- oder Halsband getragen werden.
Um 2,99 €* / 01 keep calm and sparkle on


*Bild- und Textmaterial ist von Cosnova [enthält Werbung]